Kategorie-Archiv: Wahl

_DSF0845_3200

Die Kandidaten Stehen Fest!

Hier klicken für alle Informationen zu den Wahlen 2014!

Am gestrigen Donnestag war Versammlungsmarathon der FDP im Weimarer Land. Zuerst bestimmte die Kreismitgliederversammlung ihre Kandidaten für den Kreistag und im Anschluß wir aus Apolda unsere Kandidaten für den Stadtrat Apolda.

Für den Stadtrat in Apolda zur Kommunalwahl 2014 treten an:

1. Holger Prüfer
2. Gislinde Eicher
3. Guido von Poellnitz
4. Gunnar Wagenknecht
5. Paul Richter
6. Roland Kössel
7. Konrad Heinemann
8. Carlo Steede
9. Heike Eicher
10. Otto Ritzel
11. Sabine Gottschalk
12. Kevin Vogel
13. Kathy Landgraf
14. Ulrich Kössel
15. Jürgen Petsch
16. Harald Scholz
17. Hasso Weniger
18. Gerhard Bartl

Mitgliederversammlung mit Kreisvorstandswahl

Am 24.01.2013 trafen sich die Mitglieder der FDP des Weimarer Landes in Niederroßla zu einer Kreismitgliederversammlung für die anstehende Neuwahl des Kreisvorstandes.

 

Die Mitglieder wählten erneut Otto Ritzel als Kreisvorsitzenden an die Spitze des Vorstandes.

Unterstützt wird er von den beiden Stellvertretern

Wolf-Ludger Schlotzhauer (Kranichfeld) und

Gunnar Wagenknecht (Apolda)

sowie den ebenfalls wieder gewählten Kreisschatzmeister Ralf Lindner (Niederroßla).

 

Komplettiert wird der neu gewählte Kreisvorstand durch die Beisitzer:

Gislinde Eicher (Apolda),

Guido von Poellnitz (Apolda),

Michael Czubera (Blankenhain),

Roland Kössel (Apolda),

Ralf Licht (Rittersdorf),

Holger Prüfer (Apolda),

Petra Fischer (Bad Berka),

Reiner Scheidt (Göttern),

Frank Ulbrich (Kranichfeld) und

Carlo Steede (Apolda).

 

Sowohl im Bericht des Kreisvorstandes als auch der anschließenden Diskussion standen kommunal politische Themen im Mittelpunkt. Insbesondere die Zukunft des Berufsschulstandortes Apolda, die kommunalen Finanzen aber auch die Auswirkungen des Autobahntunnels auf die Region um Magdala.

 

Die bisher gute Zusammenarbeit mit den FDP-Kreisverbänden in Jena und Weimar soll weiter ausgebaut werden.