Schlagwort-Archiv: Bildung

Studententicket Jena – Apolda

Heute schon Zeitung gelesen? Im Apoldaer Lokalteil der Thüringer Allgemeine (und auch im Internet nachzulesen) erschien es heute einen Artikel “Studenten-WG in Apolda”. Dort wird endlich mal das Thema Studententicket auch von anderer Seite angesprochen. Vor zwei Jahren haben wir das offiziell in unsere Wunschliste für Apolda mit aufgenommen.

Jena ist bezüglich Mieten einfach sau teuer. Apolda muß die Chance ergreifen und Studenten hier eine günstige Alternative schaffen. So bekommen wir mehr Leben in unsere Stadt! Ich finde es Klasse, daß die Diskussion endlich auch in der Zeitung angekommen ist. Vielleicht passiert ja dann etwas.

Ich wünsche mir, daß man mit dem Studentenwerk eine Möglichkeit findet, die “letzte Meile” Busverkehr zwischen Isserstedt und Apolda für Studenten ganz kostenfrei oder zumindest stark vergünstigt anzubieten. Dann wäre das Thema Fahrtkosten auch kein Argument mehr (zumindest für in Jena studierende). Auch die Stadt sollte hier über eine Förderung nachdenken, denn so eine Investition zahlt sich aus.

“Kirche plant Grundschule” – Musterbeispiel für andere Fälle?

Mehr als 130 Apoldaer haben sich allein zur ersten Konzeptvorstellung für die Pläne der Diakonie interessiert.  Das zeigt, welches Vertrauen diese Institution hat und wie sehr Bildung den Eltern am Herzen liegt. Ich hoffe, dass das Interesse dem Bürgermeister endlich deutlich macht,  dass private Träger neue Impulse setzen können - z.B. auch für die Kindergärten. Hier hat sich die Diakonie bisher bekanntermaßen in Apolda vergeblich um die Trägerschaft einer Einrichtung bemüht. Bei diesem Interesse nicht zu verstehen!