Schlagwort-Archiv: Stadtentwicklung

Studententicket Jena – Apolda

Heute schon Zeitung gelesen? Im Apoldaer Lokalteil der Thüringer Allgemeine (und auch im Internet nachzulesen) erschien es heute einen Artikel “Studenten-WG in Apolda”. Dort wird endlich mal das Thema Studententicket auch von anderer Seite angesprochen. Vor zwei Jahren haben wir das offiziell in unsere Wunschliste für Apolda mit aufgenommen.

Jena ist bezüglich Mieten einfach sau teuer. Apolda muß die Chance ergreifen und Studenten hier eine günstige Alternative schaffen. So bekommen wir mehr Leben in unsere Stadt! Ich finde es Klasse, daß die Diskussion endlich auch in der Zeitung angekommen ist. Vielleicht passiert ja dann etwas.

Ich wünsche mir, daß man mit dem Studentenwerk eine Möglichkeit findet, die “letzte Meile” Busverkehr zwischen Isserstedt und Apolda für Studenten ganz kostenfrei oder zumindest stark vergünstigt anzubieten. Dann wäre das Thema Fahrtkosten auch kein Argument mehr (zumindest für in Jena studierende). Auch die Stadt sollte hier über eine Förderung nachdenken, denn so eine Investition zahlt sich aus.

Stadtspaziergang mit dem Fokus: Stadtentwicklung

Stadtentwicklung – ein, wenn nicht der wesentliche Punkt aus Sicht der FDP für Apolda. Aber was heißt das eigentlich? Was gibt es schon für Ansätze, wie macht man das und welche Fehler gilt es zu vermeiden? Viele Fragen, aber deren Beantwortung ist wichtig für eine zukunftsorientierte Stadtratsarbeit.

Wir freuen uns, dass uns hierzu ein echter Experte aus Apolda, der Architekt und Städteplaner Bernhard Schudrowitz im Rahmen eines “Stadtspaziergangs” etwas mehr erläutern wird. Alle interessierten Bürger möchten wir zum Mitmachen einladen.

Datum/Uhrzeit: 6. Mai 2009, 16.30 Uhr

Treffpunkt: Bahnhof Apolda

Dauer (geschätzt): 1 1/2 bis 2 Stunden